Screenshots erstellen und bearbeiten mit Fireshot

Fireshot ist ein Firefox Plugin, mit dem man Screenshots erstellen kann. Neben dem Erstellen von Screenshots ist vor allem das editieren von Screenshots das besondere Merkmal dieses Plugins.

Nachdem ein Screenshot erstellt wurde, kann dieser mit Kommentaren, Markierungen etc. angereichert werden. Dies erleichtert die Kommunikation enorm, vor allem wenn es darum geht, Dritten mitzuteilen welche Teile eines Designvorschlags, Konzepts, etc. verändert werden sollen.

Kommentieren von Screenshots mit Fireshot

Die so erweiterten Screenshots lassen sich dann einfach per Email verschicken. Leider ist das Plugin nur für Firefox unter Windows erhältlich.

Das Fireshot Plugin gibt es hier: Fireshot Download

Firefox Plugin für Screenshots, auch für längere Webseiten

Screenshots von langen Webseiten zu erstellen kann sehr nervig sein, wenn man dafür mehrmals scrollen muss und in einem Grafikprogramm später die Screenshots wieder zusammenfummeln muss.

Nun gibt es eine Alternative zu den proprietären Screenshotprogrammen: Das Screen grab! – Plugin für Firefox

Viel Spaß beim ausprobieren!

Passwort Usability

Einfache Passwörter wie z. B. „sonne“ oder „hallo123″ reichen nicht aus, um Benutzerkonten effektiv vor Hackern zu schützen. Solche Passwörter können viel zu einfach erraten, oder durch verschiedene Formen von Wörterbuch-Attacken in Erfahrung gebracht werden.

Komplizierte Passwörter mit groß- und klein geschrieben Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen sind sehr sicher, jedoch für Benutzer nicht besonders einfach zu merken. Wählen Benutzer also ein einfaches Passwort, kann von Entwicklerseite dennoch einiges getan werden, damit Hackerangriffe auf Benutzerkonten nicht von Erfolg gekrönt sind:

Bei der Entwicklung sollte schon darauf geachtet werden, die Passworteingabe durch Sicherheitsmaßnamen wie z. B. die Passworteingaben auf max. 3 Eingaben pro Minute (Verzögerungen) zu reduzieren. Auch sollte eine Zeitstrafe von ca. 1 h eingesetzt werden, wenn z. B. ein Passwort zehnmal hintereinander falsch eingegeben wurde.

Weiter Informationen unter: The Usability of Passwords

Nützliches Web-Developer Plugin

Endlich gibt es ein richtig tolles Web-Developer Plugin, das Javascript Code und CSS Code schnell und übersichtlich zum debuggen darstellen kann. Besonders toll ist der Inspekt Modus, bei dem man einfach die Maus über ein Element auf der dargestellten HTML Seite fährt und schauen kann von welchen CSS-Klassen es die Eigenschaften erbt.

Einfach mal ausprobieren http://www.getfirebug.com/

Interaktion mit einem Touchscreen / Touchboard

Multi-Touch Interaction ResearchMittlerweile lassen sich Touchscreens nicht mehr nur mit einem einzelnen Finger bedienen. Benutzer können Anwendungen durch verschiedenen Gesten und mit mehreren Fingern oder Händen steuern. Theoretisch können auch mehrere Benutzer zusammen am Touchscreen arbeiten. Interaktive Blackboards etc. werden somit möglich. Ein bischen erinnert dies an den Film „Minority Report“.

Mehr Informationen gibt es auf der Internetseite des Projekts Multi-Touch Interaction Research